Ökumenisches Taizé-Gebet

Neues ökumenisches Projekt in Waldfischbach-Burgalben

Gehen Sie auch oft auf den Freidhof, um die Gräber ihrer lieben Verstorbenen zu pflegen? Beonsders im Sommer ist regelmäßiges Gießen notwendig.

Pfarrer Gippner und Pastoralreferent Wagner möchten Sie zu einem kleinen "Stop" einladen, falls Sie zufällig auf dem Friedhof sind. Eine kleine Andacht, in der wir Sie mitnehmen möchten zu einer kleinen Erinnerungs- und Hoffnungsreise zu Ihren Verstorbenen. In unseren Herzen leben sie fort, sind immer da. In unseren Gebeten sind wir ihnen nahe, halten unsere Erinnerungen und Hoffnung auf ein neues, himmlisches Leben wach.

In Geiselberg wird Sabinie Käfer die Andachten organisieren, in Heltersberg Simone Schneider.

Im ökumenischen Miteinander Maria suf der Spur...

Sollten die Coronabestimmungen keine Gottesdienst im Freien zulassen, werden wir in die benachbarte Kirche ausweichen.